Meselefors Camping liegt direkt am wunderschönen Ångermansälven.
Der Ångermansälven ist für seine exzellenten Barsch- und Hechtbestände bekannt. Auch Forelle, Äsche, Trüsche (Quappe), Felchen (Maränen) und diverse Weißfische sind vorhanden. In der Hauptsaison von Juni bis September vergeht nahezu kein Angelausflug ohne einen schönen Fang zu landen. Barsche 40+cm und Hechte 100+cm sind keine Seltenheit!
Das Fanggebiet des Abschnittes Övre Ångermanälven KFO zieht sich über 65km vom Volgsjöfors- Damm bis ins Zentrum von Åsele. 20Min Autofahrt flussabwärts findest Du einen großartigen Platz (Stenkulla), wo große Forellen gefangen werden. Dieser Platz hat auch einen guten Bestand an Äschen, Barschen und Hechten.
Auch für Fliegenfischer gibt es in der Umgebung gute Möglichkeiten. Der Vojmån mündet in Vilhelmina in der Volgsjön. Einige Km oberhalb findest Du paradiesische Fliegenfischabschnitte!

Umfassende Informationen zu Regeln, Grenzen, Schonstrecken etc. finest Du unter den aufgeführten Links– gerne stehe ich auch persönlich für Auskünfte zur Verfügung!

Karten für den Övre Ångermanälven KFO können auf dem Camping bezogen werden (Preise siehe Angelkarten). Viele weitere Karten findest Du online oder im Angelshop «Grönlunds Jakt&Fiske» in Vilhelmina.

ifiske.se

fiskekort.se

grönlundsjf.se

Petri Heil!

PS: Auf Wunsch veröffentlichen wir gerne Dein privates Fangfoto auf unserer Webpage

Egli am Spinner

Nachhaltiges Angeln

Beim angeln in Schweden macht es den Eindruck, dass es unendlich viele Fische in den Seen und Flüssen hat.
Leider ist dem nicht mehr so. In den letzten 30 Jahren sind auch hier die Populationen stark zurückgegangen.
Der Bau von Staudämmen, stärkere Befischung und andere Umwelteinflüsse setzen auch hier den Fischen stark zu.

Deshalb bitte ich Sie dies zu bedenken und nur so viele Fische zu entnehmen wie Sie auch gleich verzehren können.
Wenn wir uns dies zu Herzen nehmen können wir unser geliebtes Hobby auch noch in ferner Zukunft ausüben.

Freundliche Grüsse und ein Petri Heil!

Stefan Kämpfer